Termine 2023

Kunstführung RHEINREISE
Sonntag, 05.02.2023, 15 Uhr, Markgräfler Museum

Zur aktuellen Kunstausstellung «Rheinreise – Au long du Rhin» bietet die Künstlerin Rosa Lachenmeier am Sonntag, 05.02.2023, 15 Uhr eine öffentliche Führung an. Sie ist zugleich ein Rundgang mit dem schweizerischen Konsul Daniel Häne, der ei-gens aus Stuttgart zu diesem Termin anreist.

Der Grund ist der grenzüberschreitende Charakter der trinationalen Ausstellungs-reihe zum Rhein. In Müllheim stellt die Schweizerin Rosa Lachenmeier ihre Werke vor allem zum Rheinknie um Basel aus. In ihrer künstlerischen Arbeit geht sie von visuellen Eindrücken und Phänomenen aus, die auf einen kulturgeschichtlichen und zeitrelevanten Kontext verweisen. Wer Interesse hat, an dem Rundgang teilzunehmen und mit Rosa Lachenmeier oder Daniel Häne ins Gespräch zu kommen, kann an der öffentlichen Veranstaltung teilnehmen.

Eintritt 4,- €, ermäßigt 2,- €


Führung durch die Foyerausstellung „Alte Landkarten vom Rhein“
Sonntag, 12.02.2023, 16 Uhr, Markgräfler Museum

Im Rahmen des trinationalen Rhein-Projekts zeigt das Markgräfler Museumzusätzlich zur Kunstausstellung „Rheinreise“ bis zum Sonntag 19.03. unter dem Titel „Alte Landkarten vom Rhein“ einige interessante Karten aus der Museumssammlung.
Am Sonntag den 12.02. um 16 Uhr stellt der Historiker Markus Eisen die Ausstellung vor, die in zwei Foyer-Räumen zu den Themenbereichen „Der Rhein wird um 1700 Staatsgrenze“ und „Rheinbegradigung im 19. Jahrhundert“ zusammengestellt wurde. Die Kupferstichkarten zeichnen sich durch ihre aufwändige großformatige und teilweise farbige Gestaltung aus.

Die Führungsgebühr inkl. Eintritt beträgt 4,- €, ermäßigt für Museumsvereinsmitglieder und Inhaber Museumspass Musées 2,- €


Ein Abend mit LORIOT und dem Theaterensemble “Schöne Aussicht
In der Reihe “Kultur in der Mühle”
Freitag, 24.02.2023, 19.30 Uhr in der Frick-Mühle Müllheim

LORIOT – Wieder ganz anders als Enten, gell?
Ein Abend mit dem Theaterensemble „Schöne Aussicht“ mit bekannten und weniger bekannten Szenen von Loriot, einem Meister der guten Unterhaltung, erwartet Sie in der Frick-Mühle.
Vicco von Bülow, mit seinem liebevoll bissigen Blick auf seine Mitmenschen und seinem tiefgründigen Humor, bleibt und ist immer wieder aktuell. Ihm ist es gelungen, die Absurditäten des Daseins für die Heiterkeit in seinen Sketchen zu nutzen.
Dies inspiriert das Ensemble schon seit vielen Jahren mit viel Enthusiasmus und Freude am Spiel, nahe am Original und mit Liebe zum Detail seine Sketche zu präsentieren.
Die „Schöne Aussicht“ verspricht den Besuchern von „Kultur in der Mühle“ einen tiefsinnig humorvollen Theaterabend.

Tickets an der Abendkasse
Eintritt 10,- €, für Museumsvereinsmitglieder und Schüler 7,- €


Podiumsgespräch „Brücken bauen im Dreiland“
mit Beat Jans, Regierungspräsident Basel-Stadt, Francis Kleitz, Maire de Guebwiller, und Martin Löffler, Bürgermeister von Müllheim, moderiert von Kulturdezernent Jan Merk
Donnerstag, 16.03.2023, 18 Uhr, Markgräfler Museum


Eröffnung der Dauerausstellung Geologie/Archäologie
mit Prof. Claus Wolf, Präsident Landesdenkmalamt Baden-Württemberg
Dienstag, 28.03.2023, 17 Uhr, Markgräfler Museum


Eröffnung der Ausstellung 1848/49 – Weg zur Demokratie
Donnerstag, 30.03.2023, 18 Uhr, Markgräfler Museum


Eröffnung der Ausstellung “Ausblicke – Zugänge in die Kunstsammlung”
Sonntag, 23.04.2023, 11 Uhr, Markgräfler Museum


Singende Poeten melden sich zu Wort
In der Reihe “Kultur in der Mühle”
Freitag, 12.05.2023, Frick-Mühle Müllheim