Aktuelle Ausstellungen

08 06.-09 09.2018
20 Jahre Jumelage Vevey – Müllheim
 

Seit dem 3. Oktober 1998 besteht zwischen den Städten Müllheim im Markgräflerland und Vevey am Genfer See eine offizielle, lebendige Städtepartnerschaft.

17.06.2018 bis 24.02.2019
Zeitenwende. Die 1920er Jahre in Müllheim
 

Mehr als 20 Museen in der Schweiz, im Elsass und in Baden-Württemberg schauen gemeinsam auf das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren.

Wechselausstellungen 2018
Termine 2018


Herzlich willkommen
im Markgräfler Museum Müllheim

Das Markgräfler Museum Müllheim ist das wichtigste Regionalmuseum zwischen Freiburg, Mulhouse und der Agglomeration Basel/Lörrach.

Auf vier Etagen mit über 1.500 qm Gesamtfläche werden attraktive Dauer- und Sonderausstellungen zu Kunst, Kultur und Geschichte des Markgräflerlandes präsentiert.

Tauchen Sie ein in die Welt des Weinbaus im historischen Weinkeller, lassen Sie sich über Landschaftsentstehung und frühe menschliche Besiedlung in den Abteilungen Geologie und Archäologie anschaulich informieren.

Betrachten Sie die abwechslungsreiche Museumssammlung zur Kunst am südlichen Oberrhein und entdecken Sie im Dachgeschoss die Regionalgeschichte des Markgräflerlandes seit dessen Entwicklung im ausgehenden Mittelalter!

Als Dépendance gehört das Mühlenmuseum Frick-Mühle mit sehenswerten Objekten zur Mühlengeschichte und Mühlentechnik zum Markgräfler Museum Müllheim.

Das Markgräfler Museum Müllheim ist Mitglied im Deutschen Museumsbund, im Museumsverband Baden-Württemberg und im Arbeitskreis Museen und Sammlungen am Oberrhein.

Mit dem Museumspass Musées haben Sie freien Eintritt in beide Häuser des Markgräfler Museums.