Termine im Blankenhorn-Palais 2017

Sonntag, 2. April 2017, 11.15 Uhr
Matinée am Vortag des 125. Geburtstages von Adolf Riedlin
 

Bildbetrachtung mit Peter R. Stoppel, Kunstpädagoge

Sonntag, 23. April 2017, 15.00 Uhr
Museumsführung auf Spanisch.
 

Mit Aline Weber, Museumsführerin

Sonntag, 7. Mai 2017, 15.00 Uhr
Museumsführung auf Französisch.
 

Mit Verena Pennacchio, Museumsführerin

Sonntag, 21. Mai 2017
Internationaler Museumstag
Ort: Blankenhorn-Palais und Frick-Mühle
 

Seit über 30 Jahren begehen die Museen auf der ganzen Welt jedes Jahr im Mai den Internationalen Museumstag. In Deutschland steht der Internationale Museumstag unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Bundesrates. Ziel der Initiative ist es, die Öffentlichkeit auf das breite Spektrum der Museumsarbeit und die thematische Vielfalt der Museen in Deutschland aufmerksam zu machen. Das Motto 2017 lautet: „Spurensuche. Mut zur Verantwortung”.

Sonntag, 4. Juni 2017, 15.00 Uhr
Weinkellerführung auf Alemannisch.
 

Mit Eugen Bürgin, Küfermeister

Montag, 12. Juni 2017, 18.00 Uhr
Auf den Spuren von 200 Jahren Fahrradgeschichte.
 

Mit Museumsleiter Jan Merk, Historiker

Sonntag, 18. Juni 2017, 15.00 Uhr
Museumsführung auf Englisch
 

Mit Bernadette Hofmann, Museumsführerin

Sonntag, 9. Juli 2017, 15.00 Uhr
Museumsführung auf Italienisch
 

Mit Verena Pennacchio, Museumsführerin

Sonntag, 25. Juni 2017, 11.15 Uhr
Matinée: Bildbetrachtung zur Badischen Secession
 

Mit Martina Riedlberger, Museumsführerin

Samstag, 22. Juli 2017, 20.00 Uhr
Märchensoirée mit Karin Bailer und Erzählerinnen
 

Eine Märchennacht bei Feuerschein und Kerzenlicht im Innenhof des Markgräfler Museums

5. August 2017,
Hoftheater "D`Kulissebürzler" im Museumsinnenhof
Freitag, 18. August 2017
Jazz - Wein - Kultur. Die Museumsnacht
Ort: Blankenhorn-Palais und Frick-Mühle
 

Seit ihrer Geburtsstunde im Jahr 2005 erfreut sich die Museumsnacht JAZZWEINKULTUR einer ungebrochenen und überaus großen Nachfrage. Jazz wird gespielt im Innenhof des Museums und im Garten der Frick-Mühle. Besondere Aktionen, Führungen, Kultur- und Ausstellungsevents während des Abends begeistern die Besucher und machen die beiden
Häuser auf außergewöhnliche Art erlebbar. Mit attraktiven Lichtinszenierungen erstrahlt das Markgräfler Museum in der Nacht, die Frick-Mühle wird mit Fackeln atmosphärisch
beleuchtet. Das mächtige Wasserrad der Mühle wird nachts in Gang gesetzt und zieht die Besucher magisch an. Im Markgräfler Museum sind bis spät in die Nacht Kulturaktionen geboten, die das Publikum staunen lassen.
Kulinarisch werden die Besucher im Innenhof des Museums vom Weingut Dörflinger und dem Restaurant Alte Post verwöhnt, in der Frick-Mühle wirten das Restaurant Messer & Gradel sowie das Weingut Engler.

Die Museumsnacht beginnt um 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Jazz - Wein - Kultur. Die Museumsnacht
Mittwoch, 6. September, 15.00 Uhr
Museumsführung: "Blick aus dem Fenster"
 

Mit Traudl Daun-Leitner, Museumsführerin

Sonntag, 10. September, 17.00 Uhr
Weingeschichte und Weinkeller
 

Kombinierte Führung mit Aline Weber und Eugen Bürgin

Sonntag, 17. September 2017, 15.00 Uhr
Museumsvortrag zum Tag des Geotops
 

Mit Werner Krause, Geologe

Mittwoch, 20. September 2017
UNICEF-Kinderfest
Ort: Museumsinnenhof
UNICEF-Kinderfest
Donnerstag, 28. September, 18.00 Uhr
Zu Erntedank: Das Hungerjahr 1816 - Geschichte und zeitgenössische Dartstellungen
 

Mit René Simmermacher, Kunstexperte

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 18.00 Uhr
Führung durch die aktuelle Kunstausstellung "Der andere Rhein"
 

Mit Ben van der Velde und Mitgliedern von AKKU

Freitag, 1. Dezember 2017, 15.00 Uhr
Adventscafé mit Lesung
 

Mit Traudl Daun-Leitner und Martina Riedlberger.

Weitere Termine: Freitag, 8. Dezember und Sonntag, 17. Dezember jeweils
um 15.00 Uhr